Thai Yoga Körperabeit - mit Herz


mit Gosia Finke & Jule Rathjens

 
 

Die Ausbildung „Thai Yoga Körperarbeit – mit Herz“ verbindet achtsame Begegnung, wertschätzende Berührung und meditative Bewegung, die Grundlage für eine ganzheitliche Anwendung sind. Du fühlst dich angesprochen und möchtest tiefer in die Thai Yoga Körperarbeit eintauchen, dann ist diese Ausbildung genau das Richtige. Erfahre die wohltuende Kraft der Berührung und gebe sie an andere weiter.

 
 
Inhalt der Weiterbildung:


Du kannst Dich auf 4 Tage intensive Körperarbeit – mit Herz freuen, in denen du ganz viel Berührung schenken und selber empfangen darfst. Als Yogalehrer bietet dir die Thai Yoga Ausbildung die Möglichkeit, deine Hands-On-Assists zu vertiefen und neue Impulse zu erhalten.

Die Thai Yoga Körperarbeit – mit Herz Grundausbildung ist ein praxisorientiertes Training. Du lernst durch deine Hände in einem stillen Dialog andere Menschen in ihrer Einzigartigkeit und Ganzheit wahrzunehmen und achtsam zu berühren. Wir üben verschiedene Techniken und wohltuende Griffe, um eine professionelle Thai Yoga Session zu geben. Du kannst die erlernten Techniken z.B. auch in einer Yogastunde oder im Personalyoga nutzen.

Theoretischer und praktischer Unterricht werden achtsam und ohne Eile vermittelt. Wir legen Wert darauf, dass ein Raum des Vertrauens für Selbsterfahrung entsteht, in der sich jeder der eigenen Praxis nähern und die achtsame Berührung der Thai Yoga Körperarbeit im gegenseitigen Austausch erfahren und üben kann. Die 30-stündige Ausbildung vermittelt in kompakter Form den Ablauf einer vollständigen Behandlung. Du erlernst verschiedene Techniken für unterschiedliche Körperbereiche und Positionen (Rückenlage, Bauchlage und sitzende Position).
Thai Yoga Körperarbeit besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Dehnbewegungen und Streckpositionen, sanfter Gelenkmobilisation und Druckpunktmassage. Thai Yoga wird im bekleideten Zustand auf der Bodenmatte durchgeführt. Hierfür empfiehlt sich leichte, bequeme Kleidung.

Jeden Tag beginnen wir mit einer kleinen Meditation, um erst einmal selber bei uns anzukommen. Den eigenen Raum zu spüren und Achtsamkeit für uns zu schulen. Denn gerade als Yogalehrende und Geber einer Körperarbeitssession ist es umso wichtiger, dass wir uns um uns selbst kümmern und unsere eigene Energie schützen. Hierfür werden wir außerdem Übungen kennenlernen, um das eigene Energiefeld zu erden, zu schützen und zu zentrieren.
 
 
Ausbildungsinhalte:
 
 
  • Einführung in die Geschichte der traditionellen Thai Yoga Massage
  • Grundlagen der Thai Yoga Körperarbeit in Rückenlage, Bauchlage und in Sitzposition
  • Dynamische Techniken für Füße, Beine, Hüfte, Bauch, Arme und Rücken
  • Verschiedene Drucktechniken mit Handballen, Daumen, Unterarm und Füßen
  • Rhythmus und Atmung
  • Schulung der eigenen Geistes- und Körperhaltung (Meditation, Energieübungen)
  • Kontraindikationen
  • Einführung in das System Energie Linien
 
 

Allgemeines:

Thai Yoga Körperarbeit mit Herz findet in achtsamer Partnerarbeit statt. Grundvoraussetzung ist die echte Bereitschaft dem Partner mit Respekt, Freude und Wohlwollen zu begegnen. Nach Möglichkeit wechseln wir die Partner. So lernt jeder, verschiedene Körper zu berühren und erfährt deren Unterschiede.

  • Der Unterricht ist Praxis-orientiert, du übst sowohl angeleitet als auch selbständig.
  • Nach Abschluss der Ausbildung erhältst du ein Zertifikat.
  • Teilnehmer*in erhält ein Handout.
 
 
 

Über uns

 
Gosia Finke

Als Dipl. Sozialwissenschaftlerin war ich auf der Suche nach dem „MEHR“ meines beruflichen Wirkens, nach der wahren Leidenschaft.

Im Jahr 2008 verspürte ich zunehmend den Wunsch meinem Berufsleben eine neue Richtung zu geben und den Menschen dabei in den Mittelpunkt zu stellen.
Durch Zufall entdeckte ich für mich die traditionelle Thai-Yoga-Massage. Eine Kombination aus passivem Yoga, Ayurveda und Meditation. Dank dieser beeindruckenden Körperarbeit begann ich mich mehr mit Massagen und Ihrer Wirkung auf den Körper zu befassen.

Was ich eigentlich als persönliche Bereicherung und Weiterentwicklung begonnen hatte, ist für mich inzwischen zur Profession geworden. Voller Freude und Begeisterung gebe ich verschiedene Einzelsitzungen in Massage, die ich hauptberuflich und mit vollem Herzen ausübe.

Die nötige Energie und Ruhe für meine Arbeit gewinne ich aus dem Yoga, der Meditation und kreativem Arbeiten. Sie sind meine persönlichen Kraftquellen.

Gosias Website
 

 

Jule Rathjens

„Nutze die Asanas, um in deinen Körper zu gelangen, nicht deinen Körper, um in die Pose zu kommen.“ Ein schönes Zitat von Bernie Clark das meinen Unterricht sehr treffend beschreibt.
Anstatt einer Form nachzueifern, geht es darum bei sich selbst anzukommen, mit allen Facetten, Lichtern und Schatten, die jeden von uns so einzigartig machen.

In meinen Klassen stehen Spaß und Achtsamkeit im Vordergrund. Den Drang zum Perfektionismus können wir jeder in unserem Berufsalltag schon oft genug ausleben, da ist es mir wichtig einen guten Ausgleich dazu zu schaffen und wieder das Innere Kind in jedem von uns zum Vorschein zu bringen, um so spielerisch die eigenen Grenzen zu ertasten, sie Stück für Stück zu verschieben und mit einem gutem Gefühl von der Matte zu schweben.

Ich bin neben meiner Tätigkeit als Yogalehrerin ausgebildete Geistige Heilerin und biete Reiki, Energiebehandlungen, Thai Yoga und Coachings an.

Jules Website
 

 
Freitag 18.11.2022 bis Montag 21.11.2022

Kurszeiten:
Fr – So 8:00 – 17:00 Uhr (1 Std. Mittagspause)
Mo 8:00 – 15:00 Uhr (1 Std. Mittagspause)

30 Unterrichtseinheiten
Auszug aus den AGBs:

3.5.1. Bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kann der Nutzer die Teilnahme an Sonderveranstaltungen kostenfrei stornieren.

3.5.2. Stornierungen des Nutzers bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 50 % der gebuchten Leistungen berechnet.

3.5.3. Stornierungen des Nutzers bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 70 % der gebuchten Leistungen berechnet.

3.5.4. Spätere Stornierungen oder die Nichtteilnahme der Veranstaltung ohne Stornierung werden mit 100 % der gebuchten Leistungen berechnet.

Soweit die Durchführung der Ausbildung von der Teilnehmerzahl abhängig ist, ergibt sich die Mindest-Teilnehmerzahl aus dem jeweiligen Angebot. Wird die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht, informieren wir Sie spätestens 5 Tage vor Ausbildungsbeginn in Textform (z.B. per E-Mail) über das Nichtstattfinden der gebuchten Ausbildung. Bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.
Die Ausbildung kostet 530 Euro (Earlybird bis 30.9.22) und 580 Euro (regulär).
Mindestteilnehmerzahl 10

Für die Teilnahme an der Ausbildung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Nur so können wir sicherstellen, dass für Dich eine Yoga-Matte frei bleibt!
Bei gesundheitlichen Einschränkungen informiere uns bitte vor der Anmeldung.

Anmeldung wie immer über Eversports.