Yin & Yang - Restorative - Yogatherapie


mit René Hug

 
 

«Erhalte eine neue
Perspektive von Yin Yoga
und lerne DEINEN Körper
zu verstehen»

 
 
Keiner von uns ist „durchschnittlich“ oder „normal“. Betrachtet man das Gesamtbild jedes Einzelnen und wie sich die Elemente des individuellen „Ich“ zusammensetzen, so erkennt man, dass jeder unbestreitbar einzigartig ist. Beim Yoga oder anderen Körperarbeiten ist es daher wichtiger zu beachten, dass die Haltung sich dem Praktizierenden anpasst und der Praktizierende sich nicht in eine vorgegebene Form pressen muss.
 
 
Yin & Yang ist ein wundervolles Zusammenspiel von Aktiv und Passiv sowie Beobachten und Üben, was dir eine einmalige tiefe Körpererfahrung von innen heraus ermöglicht.
Im Verlaufe der Praxis verfeinerst du die Wahrnehmung deines Skeletts, sowie deiner Weichteile-, Gelenk- und Flüssigkeitsbewegung und wirst dir der subtilen Veränderungen immer bewusster.
 
 
Anders als bei intensiveren Yoga-Praktiken, werden deine Sensoren und das Nervensystem nicht überreizt. Sie haben mehr Zeit und Raum, die Entfaltung deiner Erfahrung und Beweglichkeit deines Körpers wahrzunehmen. Du wirst dir genau bewusst, was möglich ist, welche Ausrichtung sich gut anfühlt und wie die Yogahaltungen auf deine Muskeln, Gelenke, Organe und das Nervensystem wirken.
 
 

Mit dieser Immersion Reihe lässt dich René einen kleinen Blick in die Yin & Yang Restorative Yogatherapie Ausbildung werfen, die er regelmäßig unterrichtet. Du kannst das hier erlernte sofort in deine eigene Praxis oder Unterricht integrieren.
 
 
Jede Immersion widmet sich einem anderen Körperbereich.
Du erhältst erste Hintergrundkenntnisse über die Anatomie des menschlichen Körpers und wie diese in einer individuellen korrekten Körperausrichtung in den Haltungen berücksichtigt werden kann. Erfahre mehr darüber, wie die Yin & Yang Restorative Yogatherapie auf die Organe und das Nervensystem wirkt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erlebe das Zusammenspiel von Hilfsmitteln, Atmung und Meditation, und welche Rolle die Druckpunkte der Meridiane und die neurovaskulären Kontaktpunkte beim Yin & Yang Restorative Yogatherapie spielen können.

Ich möchte es nicht versäumen, darauf aufmerksam zu machen, dass die westliche Art Yoga zu praktizieren, oft sehr leistungsbezogen ist. In vielen Fällen ist es eine mechanische, auf Fitness ausgerichtete Sportart. Es wird bis über die natürliche Grenze hinaus gedehnt und gedreht. Häufig treten dabei Muskelrisse, Sehnenüberbelastungen oder Meniskusschäden auf. Ich lade dich dazu ein, die Sanskrit-Terminologie und ausgetretenen Pfade beiseitezulegen, tief in dich als individuelle Wesen hineinzuschauen und den bedingungslosen Körper auf seiner tiefsten Ebene zu entdecken. Yin & Yang Restorative Yogatherapie inspiriert und ergänzt andere Yogastile und Körperarbeiten perfekt. Ich wünsche dir an dieser Stelle viel Freude auf deiner Entdeckungsreise zu wer du bist und in welchem Körper du lebst.
 
 
 

„Die Selbstbeobachtung,
die gesammelte Innenschau ist wichtig.
Beobachte die Dinge, wie sie sind,
und grüble nicht über andere
Menschen nach.“

- René Hug -

 
 
 

Über René Hug:


Seit 14 Jahren unterrichte ich Yin-, Restorative- und Yogatherapie in der Schweiz, Deutschland und Italien. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf Yin Restorative Yogatherapie Yogalehrer Ausbildungen, Immersions und Workshops.

Besonders beeinflusst und inspiriert wurde ich durch meine Zeit in Indien, im Ashram «Swami Satyananda Saraswati of Bihar School of Yoga». Seither führte mich mein vielseitiger Yoga Weg von Hatha Yoga, Ashtanga, Qi Gong und Pilates zu meiner heutigen Leidenschaft dem Yin & Yang Yoga, Yin Yoga, Restorative Yoga und der Yogatherapie.

Im más Energy Center Zürich unterrichte ich einen wöchentlichen Yoga Kurs, Gongklangbad und gebe Privatstunden für Einzelpersonen und kleine Gruppen.

Die Veränderungen die wir durch Yoga erleben können möchte ich mit den Menschen teilen und so entstand mein Buch „Yin Restorative Yogatherapie – Die Quelle des Daseins“. Zudem wurde ich zu einem neuen Yogastil inspiriert, den ich Yin Yoga & Stones nenne, eine Yin Restorative Yogapraxis, bei der ich warme Lavasteine benutze.
In unserer bewegten und schnelllebigen Zeit ist das Bedürfnis nach innerer Ruhe und «Eins sein mit Körper und Geist» sehr gross. Meine Unterrichtsphilosophie ist es, die Schüler bei ihrer Entwicklung auf ihrem eigenen Yoga-Weg zu begleiten.

Renés Website
 
 

Yogatherapie


Individuelles Einzelcoaching